Claudia Theil, Dipl.-Psych.

Körperorientierte Krisenbegleitung für Schwangerschaft, Baby- und Kleinkindzeit in freier Praxis in Berlin.

Schon während des Psychologiestudiums körperpsychotherapeutische Weiterbildung in Krisenbegleitung während der Schwangerschaftszeit, bei Geburtstrauma und frühkindlichen Regulationsstörungen am WiKK®, die dann durch eine zertifizierten Ausbildung zur Entwicklungspsychologischen Beraterin  (videogestützte Beratung) an der FH Potsdam/Ulm erweitert wurde. Kontinuierliche Weiterbildung in der körperorientierten psychotherapeutischen Arbeit.

Derzeit als Krisenbegleiterin der SchreiBabyAmbulanzen in Berlin tätig, sowie im Rahmen der Frühen Hilfen/Familien-Sprechzeit in Potsdam-Mittelmark. Dozentin und Mitglied im Ausbilderteam am WiKK® Institut, sowie an der Evangelischen Hochschule Berlin. Arbeit am Mental Health Institut  (MHI) Berlin. Fallsupervision und Vorträge an Familienzentren.
Themenbereiche: Kindsverlust, Spätabort, Pränatale Psychologie, Postpartale Depression, Risikoschwangerschaft. Irritation in der Eltern-Kind-Beziehung und Handlungskompetenz bei den Bezugspersonen.

Relevante Publikation:

  • Theil,C. & Diederichs,P. (2012) Ausweitung der Körperpsychotherapie auf Kinder und Jugendliche, In Manfred Thielen (Hg), Körper-Gruppe-Gesellschaft, Psychosozial -Verlag
  • Theil,C. & Diederichs,P. (2018) Die Bedeutung des Schlafs im Rahmen der SchreiBabyAmbulanz und aus körperpsychotherapeutischer Sicht, in Frühe Kindheit,Nr.4/2018

Workshop

Körperorientierte Krisenbegleitung für Schwangerschaft, Baby- und Kleinkindzeit – Erfahrungen aus und Einführung in die Arbeit der SchreiBabyAmbulanzen